- Presseservice Matthias Röhe -
- Anzeige -
 
Zur Startseite...
Zum Fotoarchiv...
Über uns...
Zum Impressum...
 
***Wohnhäuser der Promis: In Erinnerung an Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik, Sport, Kultur
Erschienen im Oktober 2016 im Verlag Books on Demand, Norderstedt. ISBN: 978-3-7412-9073-2. Autor: Tobi Thomsen. Seitenzahl: 240. Es sind zahlreiche Fotos von den ehemaligen Wohnhäusern und teilweise der Protagonisten, sowie den Grabstätten abgebildet. Preis: 9,99 Euro.

Unter anderem sind Kurz-Biografien von Helmuth Schmidt, Joachim Fuchsberger, Johannes Brahms, Hellmuth Karasek, Werner Hackmann, John Jahr senior, Peter Beil, Claus Arndt, Roger Cicero, Henning Voscherau, Hans Rosenthal und Roger Willemsen in dem Werk zu finden.
Buch "Wohnhäuser der Promis: In Erinnerung an
Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik, Sport, Kultur "
Sie möchten das Buch "Wohnhäuser der Promis" bestellen? Kein Problem. Bitte füllen Sie untenstehende Felder aus. Den Betrag in Höhe von 9,99 Euro je Buch zuzüglich 1,50 Euro Porto- und Versandkosten (Büchersendung, innerhalb Deutschlands) überweisen Sie bitte auf das angegebene Bankkonto (Sie bekommen eine E-Mail, in der die Bankdaten versehen sind).

Ja, ich kaufe hiermit das Buch "Hamburg – hier lebten unsere Promis II". Den Betrag in Höhe von 9,99 Euro plus Versandkosten in Höhe von 1,50 Euro (innerhalb Deutschlands) werde ich schnell möglichst auf das angegebene Bankkonto überweisen. Danach erhalte ich das Buch per Post zugeschickt*. (* Der Versand erfolgt mittels Büchersendung. Die AGB und Hinweise zum Widerruf habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie hiermit.

Klappentext des Buches: Wer möchte nicht gerne wissen,wo sein Lieblingsmoderator oder Schauspieler wohnt. Zu Lebzeiten ist eine Veröffentlichung der Wohnanschriften aus Daten- und Persönlichkeitsrechten nicht erlaubt – es sei denn, der Promi möchte, dass die Fans wissen, wo das Zuhause ist. In den meisten Fällen vermeiden prominente Persönlichkeiten allerdings, dass die Adressen an die Öffentlichkeit gelangen, damit Fans nicht irgendwann vor dem Hauseingang herum lungern.
Leider gibt es aber auch Todesfälle zu beklagen. Im März 2016 starb Sänger Roger Cicero plötzlich und unerwartet. Im August 2007 verstarb Schauspielerin Evelyn Hamann – um zwei Beispiele zu nennen. In Gedenken ihrer großartigen Leistung möchten viele Fans wissen, wo diese beiden Protagonisten lebten. Hatte Evelyn Hamann (sie wohnte in Hamburg) ein Einfamilienhaus? Wohnte sie an der Elbe, Alster oder doch in der Nähe der Bille? Die Antwort gibt es in dem 240seitigen Buch “Wohnhäuser der Promis” von Tobi Thomsen. In 206 Kurzbiografien stellt der Buchautor Persönlichkeiten aus Politik, Musik, Rundfunk, Unterhaltung und Sport vor und gibt die ehemaligen Wohnanschriften bekannt. Der Leser sieht eine Außenansicht der Gebäude. Außerdem erfährt der Leser den Ort der jeweils “letzten Wohnstätte”: der Grabstätte.
Etwa 82 Millionen Menschen leben in Deutschland, darunter etwa 10.000 prominente Persönlichkeiten. Einige sorgen als TV-Moderator für gute Laune, verkünden als Sprecher Nachrichten, moderieren Radiosendungen, holen Titel in verschiedenen Sportarten nach Deutschland oder prägen beispielsweise als Architekten die Stadtbilder. Nicht zu vergessen Politiker, die in Deutschland die politische Richtung vorgeben und das Land regieren. Mit seinen 16 Bundesländern und 295 Landkreisen bietet Deutschland wunderschöne Plätze, sich häuslich niederzulassen. In einer Auswahl von 206 Kurzbiografien werden in dem Buch „Wohnhäuser der Promis“ interessante Persönlichkeiten vorgestellt, die in Deutschland ihre einstigen Wohn- und Wirkungsstätten hatten. Von Schauspieler Hans Albers über Witta Pohl, Roger Cicero, Helmut Schmidt, Gerda Gmelin, Sängerin Alexandra, Götz George, Günter Pfitzmann, Joachim Fuchsberger, Max Greger, Beate Uhse, Hellmuth Karasek, Vadim Glowna, Otto Sander, Evelyn Hamann, Helmut Schmidt, Willy Brandt bis zu TV-Journalist Peter von Zahn. Das Buch führt den Leser kreuz und quer durch Städte Deutschlands: von Glücksburg im Norden bis Grünwald im Süden, sowie Berlin im Osten und Köln im Westen des Landes. Das Buch soll an die 206 ausgewählten Persönlichkeiten erinnern. Sie haben etwas für Deutschland getan – direkt und indirekt – mit diesem Buch soll ihnen etwas postum zurückgegeben werden.
Buch: „Wohnhäuser der Promis“,
Autor: Tobi Thomsen
Erschienen: Oktober 2016, BoD Norderstedt, Seitenstärke: 240.
Inhalt: 206 Biografien und ehemalige Wohnanschriften zu Lebzeiten
ISBN: 978-3-7412-9073-2.
Firma / Redaktion:
Anrede:
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer:

(für eventuelle Rückfragen)
E-Mail:
Buchtitel:
Stückzahl:

Bitte geben Sie hier noch einmal den Buchtitel "Wohnhäuser der Promis" an:
Buchtitel:
Buchcover

Buchcover

Buchcover

Buchcover

Buchcover